Project Description

Julia Willeitner

wurde 1993 in Passau geboren erhielt sie ihren ersten Cellounterricht bei Siglinde Käß und Gregor Babica in Passau. 2009 wurde sie als Jungstudentin an der HfKM Regensburg in die Klasse von Wolfgang Nüsslein aufgenommen. Von 2012-2016 studierte sie an der Universität Mozarteum in Salzburg bei Prof. Heidi Litschauer und Prof. Enrico Bronzi, bei dem sie im Juni 2016 ihren Bachelor erfolgreich absolvierte. Neben ihrer freischaffenden Tätigkeit in unterschiedlichen Ensembles, widmet sich Julia Willeitner derzeit intensiv der Alten Musik und studiert einen Master in Barockcello an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz. Orchestererfahrungen sammelte sie durch Teilnahme an Projekten mit der Academia Versailles, dem europäischen Hanse Ensemble, dem L`Orfeo Barockorchester,  mit der Neuen Philharmonie München und in der Niederbayerischen Philharmonie, wo sie von 2018-2020 eine Aushilfsstelle als Cellistin inne hatte. Mit ihrem Duopartner Danilo Cabaluz (Duo CellAr) tritt sie regelmäßig im In- und Ausland auf. Nach der erfolgreichen Veröffentlichung des ersten Albums („La vida breve“) ist bereits das nächste geplant.

Ab September unterrichtet Julia Willeitner an der Städtischen Musikschule Passau das Fach Cello.